Kontakt: 

Dachverband Familienaktivierung e. V.

 

Postadresse:

Gotteshütte 1

32457 Porta Westfalica

Telefon:

05722/2801-18

Telefax:

05722/2801-17

E-Mail:

dachverband@

familienaktivierung.de

oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Die Weiterbildung "Familienaktivierung" wurde am 25.05.2016 erfolgreich von 15 Teilnehmern im DRK Kreisverband Bremerhaven beendet.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Trainerausbildung

1. Termin am 9. und 10. August in Bremen

 

Hier geht es zur Ausschreibung! und hier zu den Anmelde-und Teilnahmebedingungen!


Stellenangebote!

 

Unsere Mitgliedseinrichtung DRK-Kinder-, Jugend und Familienhilfeverbund in Bremerhaven/LK Cuxhaven sucht mehrere Fachkräfte.

 

Weitere Infos erteilt Herr Heinz-Joachim Lenz: lenz@drk-kv-wesermuende.de

!Neue Ausbildungstermine!

 

Wir haben noch Plätze frei!


FamilienAktivierungsManagement als Kriseninterventionsprogramm setzt dort an, wo es gilt, die Lebens- und Entwicklungsbedingungen von Kindern in ihren Familien zu stärken und den Kindesschutz zu sichern.

 

Der  Dachverband für Familienaktivierung e. V.  vertritt die Anliegen von Einrichtungen, die das Programm des „FamilienAktivierungsManagement“ (FAM) durchführen und die sich deren Grundannahmen und Haltungen im Rahmen ihrer ambulanten,  teilstationären oder stationären Arbeit verpflichten. Ziel ist es,  Familienaktivierung weiterzuentwickeln und zu fördern.

Der  Dachverband für Familienaktivierung e. V.  ist die gemeinsame Interessenvertretung nach „Innen“ und „Außen“. Dazu

 

 

  • unterstützen wir den offenen Informations- und Wissenstransfer zwischen unseren Mitgliedseinrichtungen
  • ermöglichen wir den kollegialen Ausstauch durch Regional- und Fachgruppen. Durch die gemeinschaftliche Arbeit in Gremien werden Standards weiterentwickelt und den Bedarfen der Jugendhilfelandschaft angepasst
  • bieten wir regionale Solidargemeinschaften, die sich inhaltlich und praktisch unterstützen
  • werden im Rahmen von bundesweiten Treffen neue innovative Projekte der Mitgliedseinrichtungen  vorgestellt.
  • bieten wir neu hinzukommenden Mitgliedseinrichtungen durch bereits erfahrene und sich in regionalen Bezügen befindlichen Mitgliedseinrichtungen konkrete Unterstützung
  • beraten wir unsere Mitglieder bei der Konzeptentwicklung und in deren  Qualitätsentwicklung
  • sichern wir die Qualität im Hinblick auf die entwickelten Standards u.a. durch die Initiierung und Durchführung von Evaluation familienaktivierender Angebote
  • haben wir differenzierte Weiterbildungsangebote entwickelt, die eine sich an den Standards orientierende Mitarbeiterqualifizierung sichergestellt
  • stellen wir eine bundesweite Öffentlichkeitspräsenz durch die Veröffentlichung von Fachliteratur, Pressearbeit, Fachtagungen, Fort- und Weiterbildungsangeboten her
  • würdigen wir bisher geleistete familienaktivierende Tätigkeit öffentlich, z.B. durch Ausschreibung eines Förderpreises
  • setzen wir  Qualitätsmaßstäbe für familienaktivierendes Arbeiten und tragen dazu bei, dass dieses Arbeitsfeld in der Fachöffentlichkeit positiv wahrgenommen wird
  • unterstützen wir die wissenschaftliche Auseinandersetzung und Weiterentwicklung familienaktivierender Methoden